Leutzscher Kutschersteak

Zutaten:
4 Schweinenackensteak
100g Schinkenspeck
1 mittelgroße Zwiebel
1 EL scharfer Senf
100g Hartkäse
2 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat oder gemahlener Kümmel
Zubereitung:
Die Nackensteaks salzen, pfeffern und in Pfanne oder Grill garen. In der Zwischenzeit den Käse fein reiben und unter die aufgeschlagenen Eier quirlen. Mit Salz, etwas Pfeffer und Muskat oder gemahlenem Kümmel abschmecken. Den Schinkenspeck und die Zwiebel fein würfeln und in der Pfanne dünsten bis alles glasig ist. Zum Ende der Garzeit den Senf untermischen.
Die Steaks in eine Auflaufform geben und die Schinken-Zwiebel-Mischung darauf verteilen. Anschließend mit der Eiermasse gleichmäßig bedecken und im auf 200°C vorgeheizten Ofen ca. 15 min überbacken bis eine goldbraune Kruste entstanden ist.
Als Beilage Bratkartoffeln oder Krustenbrot, frischen Salat und als Getränk Bier reichen.
Zeitaufwand:
20 min Vorbereitung, 20 min Garzeit