Zucchini Creme Suppe

Vorwort:
Es ist wieder Zucchini-Zeit.
Was habt Ihr mit dem letzten 5Kilo Bomber gemacht? Weg geschmissen, weil zu gross?
Das war einmal, jetzt wird eine leckere Zucchini Creme Suppe draus gemacht!
Gleich zuvor einen Hinweis: Wenn die Frucht doch viel zu gross ist, einfach den Rest kleinschneiden, weich kochen und pürieren. Dann einfrieren und im Winter mit den übrigen Zutaten fertig kochen.

 

Zutaten:
(4 Personen)

1 grosse Zucchini
6 Zehen Knoblauch
3 grosse Zwiebeln
100ml Joghurt
100ml trockener Weißwein
etwas Peperoncini
Olivenöl
Estragon, Liebstöckel
Salz
Zubereitung:
Die Zwiebel und den Knobi grob hacken und in einem großen Topf mit Olivenöl anbraten.
Die Zucchini in Stücke schneiden, dazu geben und alles so lange garen, bis es weich ist.
Kurz vor dem Garende auch die Peperoncini zugeben und alles pürieren. Am Ende den Wein und den Joghurt dazu.
Zum Schluss wird mit Salz abgeschmeckt und die Kräuter untergehoben.

Varianten: Wer mag kann noch etwas Gemüsebrühe dazugeben.
Zeitaufwand:
ca. 10 min Vorbereitung, 20 min Garzeit